NUR Whatsapp +49 159 0264 6371 (Mo-Fr) support@plakos.de

Pilot werden bei der Polizei: F├╝r nicht wenige Menschen ist dies ein absoluter Traumberuf. Das ist gut verst├Ąndlich, immerhin wird hier der sichere Arbeitsplatz eines Beamten mit dem abwechslungsreichen Alltag eines Piloten kombiniert. Ganz neu ist dabei au├čerdem, dass nun auch die Piloten Ausbildung und die regul├Ąre Ausbildung bei der Polizei in nur einem Schritt abgewickelt werden k├Ânnen. Noch vor einiger Zeit war dies so nicht m├Âglich und es konnten sich nur Beamte bewerben, die bereits im Polizeidienst aktiv waren.

Aufgrund dieser ├änderung ist die Pilotenkarriere bei der Polizei also jetzt auch f├╝r alle Neueinsteiger relevant. Aus diesem Grund haben wir uns im Folgenden einmal ganz genau mit den H├╝rden auf dem Weg ins Cockpit besch├Ąftigt und gleichzeitig gepr├╝ft, welche Anforderungen im Detail an dich gestellt werden.

 

Polizei Karriere als Pilot: Welche Voraussetzungen muss ich erf├╝llen?

Strebst du eine Piloten Ausbildung bei der Polizei an, musst du verschiedene Voraussetzungen beachten, die von dir erf├╝llt werden m├╝ssen. Hierzu geh├Âren zum einen die Voraussetzungen f├╝r den allgemeinen Polizeidienst, gleichzeitig musst du aber auch die Anforderungen f├╝r eine sp├Ątere Karriere und die Anforderungen f├╝r den gehobenen Polizeidienst erf├╝llen. Damit du genau wei├čt, welche Anforderungen im Detail auf dich warten, haben wir diese im Folgenden einmal aufgef├╝hrt.

 

Voraussetzungen f├╝r die Einstellung in den Polizeidienst

  • Deutscher Staatsb├╝rger oder EU-Staatsb├╝rger
  • Die Gew├Ąhr, jederzeit f├╝r die freiheitlich demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes einzutreten
  • Polizeidiensttauglich nach polizei├Ąrztlicher Untersuchung
  • Besitz der allgemeinen Fahrerlaubnis Klasse B
  • Schwimmabzeichen mindestens in Bronze
  • Keine Vorstrafen und in geordneten wirtschaftlichen Verh├Ąltnissen lebend

Neben diesen allgemeinen Voraussetzungen f├╝r die Einstellung in den Polizeidienst werden von dir noch weitere Eigenschaften verlangt, wenn du deine Ausbildung Pilot Polizei starten m├Âchtest. Hierzu geh├Âren eine gewisse Leistungsbereitschaft, soziale Kompetenz, Flexibilit├Ąt und Mobilit├Ąt, Geistige und k├Ârperliche Fitness, Teamf├Ąhigkeit, Zivilcourage oder ein positives Erscheinungsbild.

 

Voraussetzungen f├╝r den gehobenen Polizeidienst

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife (bundesweite Berechtigung notwendig)
  • Ausreichende Leistungen in Deutsch und Englisch, befriedigende Leistungen im Fach Sport
  • F├Ąhigkeit, englisch zu kommunizieren
  • Zum Zeitpunkt der Einstellung nicht ├Ąlter als 29 Jahre

Wie bereits erw├Ąhnt, musst du als Bewerber zudem auch noch Voraussetzungen erf├╝llen, die speziell f├╝r die Karriere im Cockpit bei der Polizei gelten.

 

Voraussetzungen f├╝r die Ausbildung zum Polizei Pilot

  • H├Âchstalter zu Beginn der Ausbildung liegt bei 33 Jahren (Ausnahmen gelten f├╝r Personen, die bereits eine Fluglizenz besitzen)
  • Positives Abschneiden im Eignungstest des Deutschen Zentrums f├╝r Luft- und Raumfahrt in Hamburg
  • Feststellung der medizinischen Tauglichkeit f├╝r den Flugdienst gem├Ą├č den europ├Ąischen Richtlinien
  • Bereitschaft, uneingeschr├Ąnkt auch im Ausland eingesetzt zu werden

Wie unschwer zu erkennen ist, musst du als Bewerber f├╝r eine Ausbildung zum Pilot bei Polizei eine ganze Menge Anforderungen und Voraussetzungen erf├╝llen. Der Grund hierf├╝r liegt nat├╝rlich darin, dass nicht jeder Mensch f├╝r eine Ausbildung zum Polizei Piloten geeignet ist. Auf diese Art und Weise k├Ânnen also unpassende Bewerber schon im Vorfeld ÔÇ×abgeschrecktÔÇť werden und es bewerben sich nur die Personen, die wirklich ins Cockpit wollen.

Gut zu wissen: Die Einstellung erfolgt als Polizeikommissaranw├Ąrter/in unter Berufung auf das Beamtenverh├Ąltnis auf Widerruf in den Vorbereitungsdienst. Als Gehalt werden dir dabei die regul├Ąren Anw├Ąrterbez├╝ge gezahlt.

 

Der Weg ins Cockpit: Bewerbung, Auswahlverfahren und Co.

Bevor du dich f├╝r eine Ausbildung Pilot Polizei bewirbst, solltest du dich erst einmal auf der Webseite der Bundespolizei ├╝ber die genauen Rahmenbedingungen informieren. Hier findest du zum Beispiel auch alle Informationen dar├╝ber, wie deine Bewerbung aussehen sollte. Wir k├Ânnen dir verraten, dass jede Bewerbung bei der Polizei in einem intensiven Verfahren gepr├╝ft wird. Sollten deine Unterlagen also nicht gut aussehen oder sogar unvollst├Ąndig sein, wirst du bereits in dieser Vorauswahl aussortiert und hast keine Chance darauf, deine Ausbildung zum Piloten zu beginnen. Konntest du wiederum in der Vorauswahl ├╝berzeugen, hast du einen ersten wichtigen Schritt schon gemacht. Anschlie├čend erh├Ąltst du deine Einladung zum Auswahlverfahren f├╝r den gehobenen Polizeidienst.

Das Auswahlverfahren besteht aus unterschiedlichen Aufgaben, die von dir allesamt gemeistert werden m├╝ssen. So wird zum Beispiel ein Computertest┬ádurchgef├╝hrt, in welchem du deine Kenntnisse in der Rechtschreibung und Grammatik, Mathematik oder dem Allgemeinwissen unter Beweis stellen musst. Dar├╝ber hinaus f├╝hrt die Bundespolizei zudem einen Sporttest┬ádurch, in welchem die Bewerber hinsichtlich ihrer k├Ârperlichen Fitness gepr├╝ft werden. Damit aber nicht genug: Erg├Ąnzt wird das Auswahlverfahren f├╝r den gehobenen Polizeidienst durch ein Assessment-Center. Hier musst du unter anderem ein pers├Ânliches Vorstellungsgespr├Ąch durchlaufen, an einer Gruppendiskussion teilnehmen oder ein ausgew├Ąhltes Thema vor der Pr├╝fungskommission vorstellen. Abgerundet wird das Auswahlverfahren f├╝r die Piloten Ausbildung durch eine medizinische Untersuchung. Hier checkt ein Polizeiarzt deinen Gesundheitszustand und erkl├Ąrt dann, ob du f├╝r das Fliegen ├╝berhaupt geeignet bist. Bereits kleine Krankheiten oder Unregelm├Ą├čigkeiten k├Ânnen hier zu einem Ausschluss f├╝hren.

Tipp: Auf das Auswahlverfahren bei der Polizei solltest du dich intensiv vorbereiten. Andernfalls wirst du keine Chance haben. Genommen werden am Ende nur die besten Bewerber, so dass du an den Pr├╝fungstagen auf jeden Fall H├Âchstleistungen zeigen solltest.

 

Fazit: Kein kurzer Weg ins Cockpit

Pilot werden bei der Polizei ist nat├╝rlich nicht ganz einfach. Immerhin muss die Polizei sicherstellen, dass nur die besten Bewerber den Weg ins Cockpit meistern und sich das restliche Team immer auf die Kollegen verlassen kann. Du solltest dich daher intensiv mit den Anforderungen und Voraussetzungen f├╝r die Ausbildung besch├Ąftigen, wenn du bei der Polizei Pilot werden m├Âchtest. Nicht nur die speziellen Vorrausetzungen f├╝r die Pilotenausbildung sind dabei relevant, sondern auch die allgemeinen Voraussetzungen f├╝r den Polizeivollzugsdienst. Kannst du dich im Auswahlverfahren schlussendlich tats├Ąchlich durchsetzen, bl├╝ht dir eine spannende Karriere an einem der wohl spannendsten Arbeitspl├Ątze ├╝berhaupt.


Ôťł´ŞĆ Starte noch heute mit der Vorbereitung auf deinen Einstellungstest! Hier geht es zum Online-Testtrainer!


 

Bildquellen

  • Pilot Polizei: Pixabay
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher keine Bewertungen)
Loading...