NUR Whatsapp +49 159 0264 6371 (Mo-Fr) support@plakos.de

Seit weit mehr als 50 Jahren ist Condor als Fluglinie bekannt. Das Unternehmen geh├Ârt mit seinem Angebot in Deutschland zu den bekanntesten Airlines ├╝berhaupt und besch├Ąftigt insgesamt mehr als 3.000 Mitarbeiter. Besonders interessant ist dabei nat├╝rlich der Beruf des Piloten ÔÇô wie eigentlich bei jeder Airline. Wer allerdings Pilot bei Condor werden m├Âchte, muss einige Anforderungen erf├╝llen und Tests bestehen. Was das genau bedeutet, wollen wir im Folgenden jetzt aber noch einmal detailliert erkl├Ąren.

 

Condor Pilot werden: Wie ist der Ablauf?

Strebst du eine Ausbildung Condor zum Piloten an, musst du nat├╝rlich erst einmal eine Bewerbung beim Unternehmen einreichen. Speziell f├╝r die Ausbildung eigener Piloten hat die Airline das Programm Condor Ab Initio ins Leben gerufen, welches eine optimierte Ausbildung f├╝r den Nachwuchs darstellt. Nachdem du deine Bewerbungsunterlagen eingereicht hast, wirst du zum Auswahlverfahren der Airline eingeladen. Hier werden verschiedene Tests durchgef├╝hrt, auf die wir weiteren Verlauf noch genauer eingehen wollen. Selbstverst├Ąndlich musst du dich zudem in einem Einstellungsgespr├Ąch vorstellen. Konntest du alle H├╝rden im Auswahlverfahren des Unternehmens meistern, kannst du deine Pilot Ausbildung Condor in naher Zukunft beginnen.

Gut zu wissen: Eine Bewerbung f├╝r die Ausbildung als Pilot bei Condor kann ausschlie├člich online eingereicht werden.

 

Voraussetzungen und Eignungstest Condor

Ob du grunds├Ątzlich ├╝berhaupt f├╝r eine Ausbildung als Pilot bei Condor in Frage kommst, h├Ąngt in erster Linie davon ab, ob du die allgemeinen Anforderungen an dich erf├╝llen kannst. Im Folgenden haben wir einmal detailliert aufgef├╝hrt, um welche Anforderungen es sich dabei handelt:

  • Allgemeine Fachhochschulreife oder Hochschulreife
  • Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren von Condor
  • K├Ârpergr├Â├če zwischen 1,65 und 1,98 Metern
  • Mindestalter zwischen 19 und 35 Jahren (+/- 364 Tage)
  • Korrektur der Sehsch├Ąrfe um max. +/- 3 Dioptrien
  • Uneingeschr├Ąnkte Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung in Deutschland
  • Uneingeschr├Ąnkt g├╝ltiger Reisepass
  • Medical Klasse 1

 

Einstellungstest Condor: So sieht der Eignungstest aus

Als angehender Pilot bei Condor musst du im Rahmen der Vorauswahl einen sogenannten Einstellungstest meistern. Dieser besteht im Detail sogar aus mehreren kleinen Pr├╝fungen, die allesamt zu deiner Bewertung im Auswahlverfahren beitragen. Erfolgreich meistern musst du so zum Beispiel die DLR Grunduntersuchung. Dar├╝ber hinaus wird eine ├ťberpr├╝fung der psychomotorischen F├Ąhigkeiten und der mentalen Leistungsf├Ąhigkeit┬ávorgenommen. Im Klartext bedeutet das, dass du verschiedene Tests bestehen musst, mit denen die Airline dich insgesamt besser einsch├Ątzen kann. Abgerundet wird das Auswahlverfahren der Airline zudem durch ein pers├Ânliches Vorstellungsgespr├Ąch.

 

Ausbildung Condor Pilot: Was kostet die Ausbildung?

Die Ausbildungskosten f├╝r eine Ausbildung zum Piloten bei Condor liegen bei rund 74.500 Euro. Hierf├╝r kommt das Unternehmen nicht auf, jeder Bewerber muss diesen Betrag innerhalb der Ausbildung in mehreren Raten abbezahlen. Enthalten sind hierin s├Ąmtliche Kosten f├╝r die Ausbildung. Bewerber sollten allerdings bedenken, dass noch weitere Kosten auf sie zukommen k├Ânnen, die das Unternehmen nicht tr├Ągt. Hierzu geh├Âren zum Beispiel die Kosten f├╝r eine Unterkunft in der N├Ąhe des Ausbildungsplatzes und die normalen Lebenshaltungskosten. Reisekosten f├╝r die Anfahrt werden ebenfalls nicht ├╝bernommen. Da die Ausbildung in Zusammenarbeit mit TFC K├Ąufer durchgef├╝hrt wird, findet die Ausbildung ├╝berwiegend am Flughafen Essen-M├╝hlheim und in Essen-Kupferdreh┬ástatt.

Gut zu wissen: Condor bietet in Zusammenarbeit mit der Albatros GmbH die M├Âglichkeit, ein Ausbildungsdarlehen zu bekommen. So k├Ânnen die Kosten f├╝r die Ausbildung erst einmal gedeckelt werden.

 

Fazit: Condor Pilot werden? Kein Problem!

Pilot bei Condor kann zwar l├Ąngst nicht jeder werden, dennoch erm├Âglicht das Unternehmen den Bewerbern einen sehr guten Einstieg in die Berufswelt. Wichtig zu beachten ist, dass die Kosten f├╝r die Ausbildung hier selbst ├╝bernommen werden m├╝ssen. Das ist allerdings ├╝blich und nur wenige Airlines bilden hier die Ausnahme der Regel. Zus├Ątzlich ist wichtig zu wissen, dass sich Bewerber vor der Pilot Ausbildung Condor in einem umfangreichen Auswahlverfahren beweisen m├╝ssen. Schlussendlich werden so nur die besten Leute genommen, die sich dann ├╝ber eine Ausbildung beim Konzern freuen d├╝rfen ÔÇô und das auch noch an einem der spannendsten Arbeitspl├Ątze ├╝berhaupt. Ob du ├╝bernommen wirst, erf├Ąhrst du allerdings erst zum Ende deiner Ausbildung, da die ├ťbernahme immer mit dem aktuellen Bedarf an Piloten abgestimmt wird.


Beginne noch heute mit der Vorbereitung f├╝r den Eignungstest! Plakos Online-Testtrainer nutzen & clever lernen!


 

Bildquellen

  • Pilot bei Condor: Pixabay
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher keine Bewertungen)
Loading...